Verantwortung

Nicht nur auf Versorgungssicherheit, sondern auch auf die Sicherheit von Mensch, Natur und Umwelt kommt es an.

Bei astora und EWE stehen die Verantwortung für Mensch und Umwelt neben der Wirtschaftlichkeit klar im Vordergrund. Mit Sorgfalt setzen wir den Anspruch an höchste Sicherheit in allen unseren Tätigkeiten um: Das gilt für die Planung und den Bau genauso wie für den fortwährenden Betrieb unserer Erdgasspeicher.

So haben wir in Jemgum angesichts des bedeutsamen Landschaftsschutzgebietes Rheiderland bereits vor dem ersten Spatenstich intensiv an Konzepten für die Umweltverträglichkeit gearbeitet. Bauarbeiten für die Anbindung der Speicheranlagen an das Gastransportnetz wurden nur außerhalb der Vogelbrutzeiten durchgeführt und für unsere Betriebsplätze haben wir eine der Natur angepasste Beleuchtung gewählt. Ein erweiterter Schallschutz sorgt dafür, dass Anwohner und Tierwelt nicht durch den Betrieb gestört werden.

Die Sicherheit unserer Anlagen haben wir immer im Blick. Unser erfahrenes Fachpersonal überwacht die Erdgasspeicher mit Hilfe zentraler Leitwarten rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Alle Überprüfungs-, Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten an den Anlagen werden von unseren Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit externen Spezialisten durchgeführt.

Anwohnertelefon für Schadensmeldungen

Sie erreichen uns rund um die Uhr unter
04958 9394959

Kontaktformular

Gerne beantworten wir weitere Fragen. Bitte nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular.
Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen haben wir hier zusammengestellt.